Planungstipps

TIPP INNENPUTZ

FÜR EIN GESUNDES RAUMKLIMA

Putz schützt die Wand vor äußeren Einflüssen und wirkt aufgrund seiner Masse schalldämmend. Zudem nimmt er feuchte Raumluft auf und gibt sie bei geringer Luftfeuchtigkeit nach und nach wieder ab. All diese Eigenschaften tragen maßgeblich zum Wohlbefinden der Bewohner bei.

 

Energieeffizientes Bauen bedeutet auch oft eine luftdichte Bauweise. Dadurch bleiben etwaige Schadstoffe aber auch länger im Raum. Der Austausch mit der Außenluft ist heute wesentlich geringer als bei älteren Gebäuden.

 

Moderne Gebäude stellen somit weitaus höhere Anforderungen an die Baustoffe als früher. Umso wichtiger ist die richtige Baustoffwahl, welche frei von Schadstoffen, mineralisch und
diffusionsoffen sein sollten.

Unsere Empfehlung

 

„KlimaPutz S“ von Baumit
(diffusionsoffener Leicht-Kalk-Putz)

 

  • feuchtigkeitsregulierend
  • mineralisch und schadstoffrei
  • atmungsaktiv

Der Vergleich zwischen Baumit KlimaPutz, Kalk/Zementputz und Gipsputz zeigt deutlich, wie schnell das Premium Produkt Luftfeuchte absorbiert und wie sie es langsam wieder an die Raumluft abgibt.