MEINE BESTE WAHL

Der Ederplan XP 50 Trionic, in 20 cm Höhe und mit Deckelmörtel verarbeitet, bringt eine bisher unerreichte Kombination aus Wärmeschutz, statischer Festigkeit und leichtem Handling. Er schafft mit seinem innovativen Lochbild und seiner einzigartigen Rohstoffzusammensetzung einen U-Wert von 0,15 unverputzt.

  • XP 50 Trionic
  • Deckelmörtel
  • Werkzeug
  • Meine Vorteile

EDERPLAN XP 50 Trionic

Ederplan XP 50 Trionic
50 cm Planziegel in Passivhausqualität
Artikel-nummerBezeichnungFormate in cmZiegelbedarf in StkStk./ Palette
Wand-
dicke
LängeHöheje m² je m³
5020EDERPLAN XP 50 TRIONIC502019,9255060
5022EDERPLAN XP 50 TRIONIC
Laibungsstein
502019,960

Planziegel - System 20

EDERPLAN XP 38 System 20
EDERPLAN XP 38 System 20 (U=0,25 W/m²K*)
EDERPLAN 30 System 20
EDERPLAN 30 System 20 (U=0,45 W/m²K*)
EDERPLAN 25 System 20
EDERPLAN 25 System 20

*unverputzt

Artikel-nummerBezeichnungFormate in cmZiegelbedarf in StkStk./ Palette
Wand-
dicke
LängeHöheje m² je m³
3820EDERPLAN XP 38 System 20382019,9256675
3020EDERPLAN 30 System 20302519,9206760
2520EDERPLAN 25 System 20253819,913,15360
1720EDERPLAN 17 System 20175019,9105960
1220EDERPLAN 12 System 20125019,9108380
EDERPLAN 17 System 20
EDERPLAN 17 System 20
EDERPLAN 12 System 20
EDERPLAN 12 System 20

Laibungsstein

  • Optimaler Lichteinfall
  • Kein Schneiden der Ziegel mehr
  • Idealer Ziegelverbund 
  • Vereinfachte Fenstermontage

Außenecke

  • Idealer Ziegelverbund
  • Kein Schneiden der Ziegel mehr
  • Neuartige Verzahnung
  • Leicht verarbeitet
  • Normgerechtes Mauerwerk
  • Homogener Putzgrund

Der "High-Deck" Vorteil:

Der von EDER mitgelieferte Deckelmörtel ist eine Weiterentwicklung des bekannten Dünnbettmörtels. Er wird von Bauexperten, Prüfinstituten, und Statikern empfohlen und überzeugt durch seine starken Vorteile:

 

Der Deckelmörtel

  • verteilt die Lasteintragung von oben gleichmäßig über die gesamte Mauerstärke
  • verbindet die einzelnen Ziegelscharen kraftschlüssig miteinander
  • bildet einen durchgehenden Mörtelfilm, der die Kammern der einzelnen Ziegeln verschließt
  • garantiert durch den satt aufgetragenen Mörtelfilm auch bei heißen Temperaturen und Wind eine langandauernde Verarbeitbarkeit und eine perfekte Haftung.

 

Seine Eigenschaften bilden die Grundlage für eine luftdichte Gebäudehülle und sind eine gute Basis für den Einbau einer kontrollierten Wohnraumlüftung.

durchgehender Mörtelfim
deckelnd aufgetragener Planziegelmörtel
durchgehend geschlossene Mörtelfuge
sauberes Planziegelmauerwerk
Verarbeitung Planziegelmörtel

1 EDER Planziegelmörtel -
2 Verarbeitungsvarianten

Als Deckelmörtel bezeichnet man die Verarbeitung von Planziegelmörtel im deckelnden Verfahren. Das Trockenmörtelpulver ist das Gleiche! Es besteht aus Portlandzement und Kalkfeinsand.

 

Es wird derselbe Mörtel geliefert - egal ob im Dünnbettmörtelverfahren oder im Deckelmörtelverfahren gemauert wird.

Der Unterschied

1. Das Anrühren des Mörtels:

Um Deckelmörtel zu verarbeiten ist eine optimale Konsistenz im Bezug auf die Festigkeit und Knollenfreiheit Voraussetzung. Um dies zu erreichen, empfehlen wir den Einsatz von einem Rotationsmischer.Alternativ zu einem Rotationsmischer kann auch mit einem Handrührgerät gearbeitet werden. Voraussetzung für eine knollenfreie Konsistenz ist der richtige Rührquirl und ein geeigneter Mörteleimer.

 

2. Das Auftragen des Mörtels mit einer Deckelmörtelwalze:
Nach dem vollständigen Befüllen der Deckelmörtelrolle wird der deckelnde Mörtelfilm in einem Zug aufgetragen. Stellen, die mit der Rolle nicht erreicht werden können, werden mit der Mörtelkelle ebenfalls vollständig deckelnd bestrichen.

 

3. Der Mörtelverbrauch ist beim Deckelmörtel höher:

  • Deckelmörtel:
    Verbrauch ca. 1 Sac pro 1 Pal 50er Planziegel
  • Dünnbettmörtel:
    Verbrauch ca. 1 Sac pro 3 Pal 50er Planziegel

 

 

Einfache, zeitsparende Verarbeitung.

Verarbeitungszeit

Der satt aufgetragene Mörtelfilm garantiert auch bei heißen Temperaturen und Wind eine langandauernde Verarbeitbarkeit und eine perfekte Haftung.

Um einen deckelnden Dünnbettmörtel zu erzeugen, ist das richtige Werkzeug und sauberes Arbeiten nötig.

Das Rührwerk

Für das Anrühren des Mörtels gibt es zwei Möglichkeiten:

Werkzeug Deckelmörtel

Rotationsmischer

sorgt für optimale und klumpenfreie Konsistenz

Handrührgerät
Quirl
Mörteleimer

Handrührgerät

Voraussetzung für klumpenfreie Konsistenz ist der richtige Rührquirl und ein geeigneter Mörteleimer.

Die Mörtelrolle

Mörtelrolle

Durch die spezielle Mörtelrolle wird der Mörtel ohne Zusatzmittel, vollflächig wie ein Deckel, aufgetragen.

 

Die Mörtelrolle ist in den Breiten 38 und 50 cm erhältlich.

Einsatz für Deckelmörtelrolle
Einsatz für Deckelmörtelrolle
Einsatz für Deckelmörtelrolle

Einsatz für Deckelmörtelrolle 50 cm

Der Einsatz verkleinert die Deckelmörtelrolle von 50 cm auf 38 cm.

Die Reinigung

Reinigung Mörtelrolle

Nach getaner Arbeit werden die Arbeitsgeräte sauber gereinigt.

 

Speziell Mörtelrolle und Mischer müssen frei von Mörtelresten sein.

7 auf einen Streich

  1. Qualitätssicherheit

    Von höchster Maßgenauigkeit bis zum einheitlichen Farbbild: Modernste Produktion und laufende Kontrollen garantieren gleich bleibend niedrige U-Werte und eine Qualität, die ihresgleichen sucht.

  2. Natur-pur-System

    EDER Planziegel sind ein reiner Naturbaustoff und werden als solcher natürlich nur mit mineralischem Planziegelmörtel verarbeitet. So entsteht ein durch und durch natürliches Wohnklima.

  3. Beste Wärmedämmung

    50 cm Mauerstärke und hervorragende Wärmedämmung (U=0,15 W/m2K unverputzt) machen Vollwärmeschutz oder zusätzliche Dämmung überflüssig. Das spart ein Leben lang Energie- und Instandhaltungskosten.

  4. Höchste Stabilität

    Durch die Ziegelhöhe von nur 20 cm entsteht mehr Ziegelverband und dadurch ein einmalig festes Mauerwerk.

  5. Mehr Planungsfreiheit

    Mit der 20 cm Ziegelhöhe beim EDERPLAN XP 50 Trionic kann die Raumhöhe noch flexibler und ohne aufwändiges Schneiden geplant werden.

  6. Einfache Verarbeitung

    Die optimierte Ziegelhöhe bedingt ein geringeres Gewicht der einzelnen Ziegel und sorgt damit für leichtes Handling und raschen Baufortschritt.

  7. Passivhauszertifiziert

    EDERPLAN XP 50 Trionic Außenmauern erreichen bereits in einschaliger Verarbeitung ohne Zusatzdämmung Passivhausstandard.