Chronik

EDER Chronik

2017

2017

Auszeichnung des Vollwertziegels EDER V50 mit dem EnergieGenie 2017 und dem Natureplus Zertifikat.

2016

2016

Errichtung einer neuen Füllanlage in Peuerbach-Bruck und Einführung der ersten Vollwertziegeln in Österreich.

2015

2015

Ziegelwerk EDER investiert in neues Forschungszentrum und Labor in Peuerbach-Bruck. 

2014

2014

Im Ziegelwerk Freital bei Dresden entsteht ein neues ZiegelZentrum als Ausstellungs-, Schulungs, und Verwaltungsgebäude.

2013

2013

Errichtung eines neuen Sozial- und Bürogebäudes der Systembau in Kallham. Thermisch aktivierte Betonbauteile sorgen für einen ressourcenschonenden Betrieb bei höchstem Nutzungskomfort.

2011
Ziegel in Passivhausqualität

2011

Erste Passivhauszertifizierung für ein reines Ziegelmauerwerk, Auszeichnung des Ederplan XP 50 Trionic mit dem Energiegenie 2011 und dem Natureplus Zertifikat.

2010

2010

Eröffnung Transportbetonwerk in Aurolzmünster-Ried

2007

2007

Neuerrichtung Transportbetonwerk Peuerbach und Einbau einer modernen zentralen Steuerungstechnik

2006

2006

Hallenneubau und Einbau einer Schleifanlage mit neuer Entladungs- und Verpackungslinie im Ziegelwerk Weibern.

2005

2005

Eröffnung der Produktionshalle 2 für Fertigtreppen und Sonderfertigteile in Neumarkt-Kallham.

2004

2004

Neubau der gesamten Lehmaufbereitung am Standort Peuerbach-Bruck. 

2003

2003

Erweiterung Technisches Büro der Systembau in Peuerbach-Bruck.

1997

1997

Das 1993 von der Familie Puffer erworbene Ziegelwerk Weibern wird nach Neubau feierlich eröffnet.

Die Schleifanlage zur Planziegelproduktion wird im Ziegelwerk Peuerbach-Bruck eingebaut.

1996

1996

Nach nur einjähriger Bauzeit wird das komplett neu gebaute Ziegelwerk Freital, in der Nähe von Dresden, als eines der modernsten Europas eröffnet.

1994

1994

Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle in Kallham mit der Fertigung von Fertigtreppen, Doppelwänden und Elementdecken auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei Duswald. 

 

 

1993

1993

In Dolni Bukovsko (Nähe Budweis) startet ein Joint Venture mit einem neuen modernen Sturz- und Trägerwerk.

1989

1989

Die Systembau Eder GmbH mit der Produktion von Fertigkellern und Fertigtreppen wird gegründet.

1980

1980

Errichtung des vierten Transportbetonwerks in Antiesenhofen

1979

1979

Eröffnung eines neuen, modernen Ziegelwerks mit elektronischer Produktionssteuerung in Peuerbach-Bruck.

ab 1970

ab 1970

Die Betonwerke in Peuerbach, Schärding-Gopperding und Mining werden errichtet.

1965

1965

Mit dem Bau eines Tunnelofens wird die Produktion um das Fünffache gesteigert.

1897

1897

Mit der Errichtung des ersten Ringofens in Peuerbach-Bruck wird der Grundstein für das Ziegelwerk Eder gelegt.